Cyber Security, intelligente ID-Erkennung, industrielle Sicherheit

Die Swiss Cyber Security Days (SCSD) sind Partner der neuen SMIDEX Suisse in Zürich-Oerlikon (17. und 18. November 2010). Neben einem Stand mit SCSD-Partnern präsentieren wir auch Keynote-Speaker am SMIDEX-Symposium.

Das SMIDEX-Exposyum ist das einzige seiner Art. Es bietet einen kompletten Überblick über intelligente ID-Erkennung, Cyber Security, industrielle Sicherheit, Gefahrenfrüherkennung, Risikominimierung, Facility Management und Lebensschutz. Im Mittelpunkt steht dabei die Fokussierung auf die Technologie und das Leistungsangebot. Das Ziel ist es, dem Kunden ein differenziertes und unvergessliches Besuchererlebnis zu bieten.

Ort

Halle 550, Birchstrasse 150, 8050 Zurich-Oerlikon

Programm

Das vollständige Programm der zweitägigen Veranstaltung finden Sie hier…

Die SCSD präsentieren folgende Speaker an der SMIDEX:

17. Nov. 14.00 – 14.45 Uhr
Prof. Dr. Marc K. Peter – Global Transformation Leader, Hochschule für Wirtschaft FHNW
Homeoffice und Cybersicherheit in Schweizer KMU
Im ersten Lockdown im März/April 2020 hat sich die Zahl der Mitarbeitenden, welche von zu Hause arbeiteten, fast vervierfacht. Die Themen zur Digitalisierung, zum Home-Office, dem Einsatz von Informations-Technologien und zur Cyber-Sicherheit haben im Umfeld von Corona / COVID-19 an Wichtigkeit gewonnen.

17. Nov. 15.15 – 16.00 Uhr
Nick Mayencourt – Global CEO, Dreamlab Technologies AG
Cybergedon – die fünfte Dimension
Cybersecurity, wie physische Security verfolgen die bestmögliche Abschottung gegen Gefahren. Während physische Grenzen bekannt und gut beherrscht werden, stellt die cyberphysische Dimension neue, vom Menschen geschaffene Herausforderungen dar. Dies wird anhand der Veränderung des Schweizer Cyberraums der letzten Jahre aufgezeigt.

18. Nov. 11.00 – 11.45 Uhr
Levente J. Dobszay – Cybersecurity Specialist, Electrosuisse
Cybersicherheit braucht Regeln
Betreffend Cybersicherheit besteht eine «Transformationslücke» in der Digitalisierung. Da bisher weder die Hersteller und Dienstanbieter, noch die Anwender wirksame Sicherheitsstandards etablieren konnten, muss von einem Marktversagen hinsichtlich der Cybersicherheit gesprochen werden. Die digitale Welt benötigt gesetzlich verankerte Mindestsicherheitsstandards.

18. Nov. 15.15 – 16.00 Uhr
Sabine Fercher – Fercher Compliance GmbH
Datenschutz verkauft Sicherheitsdienstleistungen und –produkte
Governance und Compliance – Einblicke in die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung an Corporate Digital Security. Können Sie Ihre Sicherheitsdienstleistungen oder -produkte mit diesen Erkenntnissen verkaufen?

18. Nov. 16.00 – 16.45 Uhr
Mischa Obrecht – Cyber Security Specialist, Dreamlab Technologies AG
KI für Cyber Security – Traumpaar oder Wunschdenken?
Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning Techniken werden häufig als Allheilmittel gegen Bedrohung der Cyber Security angepriesen. Besserer Schutz? KI. Mehr Automatisierung? KI. Mehr Überblick? KI. Mehr Zuverlässigkeit? KI. Mit diesem Vortrag wagen wir einen kritischen Blick darauf, wie und wo KI diesen Erwartungen gerecht werden kann und wo nicht.

Tickets

Tagesticket zu Konferenz und Ausstellungsbereich
inkl. Lunchbuffet (3-Gang-Menu, Getränke, Kaffee)                                  CHF 490.–

2-Tagesticket für die gesamte Konferenz & Ausstellung
inkl. 2 x Lunchbuffet (3-Gang-Menu, Getränke, Kaffee)                            CHF 890.–

Mitglieder unserer Plattform SCSD365 erhalten einen Rabatt von 35% auf die Ticketpreise. Den entsprechenden Rabattcode erhalten Sie per Email.

Links

Link zum online ticketing…

Download das Gesamtprogramm als pdf…